Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen PDF

Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen PDF Download

Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen PDF Download for free using the direct download link given at the bottom of this article.

Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen PDF Details
Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen
PDF Name Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen PDF
No. of Pages 2
PDF Size 0.26 MB
Language English
CategoryGeneral
Download LinkAvailable ✔
Downloads17

Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen

Hier in diesem Beitrag stellen wir Ihnen den Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen PDF vor. Die Haupterhebungsphase des Zensus 2022 beginnt um den Zensusstichtag 15. Mai 2022, in dem auch die Gebäude- und Häuserzählung (GWZ) durchgeführt wird. Diese sollen den Bestand an Wohnungen und Wohngebäuden sowie Informationen über deren Struktur und Eigenschaften ermitteln. Die Ergebnisse bilden die Datenbasis für eine bedarfsgerechte Wohnungsplanung in Deutschland. In diesem Zusammenhang wurden erstmals auch die Nettokaltmiete, Eigenschaften von thermischen Energieträgern sowie Dauer und Gründe des bestehenden Leerstands hinterfragt. Damit wird einer wichtigen aktuellen Datenanforderung der Wohnungspolitik Rechnung getragen.

Dazu wurden zwischen Mitte Mai und Anfang Juni rund 2,5 Millionen Eigentümer aller Wohngebäude in Niedersachsen angeschrieben und zur Teilnahme an der Befragung aufgefordert. Das Anschreiben enthält Zugangsdaten für den Online-Fragebogen. Auf der Website www.zensus2022.de können die notwendigen Informationen schnell, sicher und einfach per Computer, Smartphone oder Tablet übermittelt werden. Ein Online-Bericht spart nicht nur Zeit gegenüber Papierfragebögen, sondern schont auch die Umwelt durch weniger gedruckte Fragebögen und den Wegfall des Transports. Darüber hinaus ist es weniger fehleranfällig und ermöglicht eine schnellere Ergebnislieferung. Darüber hinaus bietet die Online-Übermittlung Vorteile für Auskunftspflichtige, von denen sie eine Übermittlungsbestätigung speichern können.

Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen PDF – Höhepunkte

Was ist der Zensus 2022?

Die Volkszählung ist eine Volkszählung. Aber es geht nicht nur darum herauszufinden, wie viele Menschen im Land leben. Die Volkszählung soll auch Aufschluss darüber geben, wie diese Menschen leben und arbeiten. Der Zensus 2022 erfolgt auf Grundlage des Zensusgesetzes (ZensG 2022). Alle EU-Mitgliedsstaaten sind außerdem verpflichtet, „Bevölkerungsergebnisse“ zu erfassen.

Die Haushalte werden zwischen Mitte Mai und Mitte August 2022 stichprobenartig befragt. Auch eine Gebäude- und Wohnungszählung ist geplant. Informationen aus der Volkszählung werden dann beispielsweise zur Zuweisung von Steuermitteln, zur Wahlkreiszuteilung oder zur Bewertung von Neubauprojekten im Wohnungsbau verwendet.

Der Zensus 2022 wird als “registerbasierter Zensus” durchgeführt. Das bedeutet, dass zuerst die bereits in den Registern vorhandenen Daten ausgewertet werden. Außerdem werden Informationen erhoben, die bisher nirgendwo erfasst wurden – wie zum Beispiel Angaben zum beruflichen Status. Proben ergänzen auch Informationen aus bestehenden Registern, da sie es ermöglichen, zu beurteilen, wie wahr oder falsch die Registerdaten sind. So können sie zuverlässiger eingesetzt werden.

Welche Daten werden erhoben?

Im Zensus werden Daten über die teilnehmenden Personen erhoben. Das beinhaltet unter anderem:

  • Geschlecht
  • Alter
  • Bildungsabschlüsse
  • Beruf
  • Zusammensetzung des Haushaltes

Angaben wie Ihr Name und andere persönliche Daten werden nur zur Umsetzung verwendet – damit beispielsweise nicht dieselbe Person zweimal befragt wird. Anschließend werden alle personenbezogenen Daten gelöscht, damit zählungsbezogene Daten anonym ausgewertet werden können. Es werden keine Daten an andere staatliche Stellen wie Einwohnermeldeämter, Finanzämter oder die Polizei weitergegeben.

Wie werden die Daten erhoben?

Die Daten für den Zensus 2022 werden auf zwei verschiedene Arten erhoben.

1. Haushaltsumfrage
Bei der Befragung von Haushalten werden 10 Prozent der Bevölkerung zufällig ausgewählt und befragt. Das Verfahren ist wie folgt:

Einen Terminvorschlag und weitere Informationen zur Volkszählung erhalten Sie per Mail.
Sollten Sie zum Terminvorschlag verhindert sein, können Sie sich an die angegebene Kontaktperson wenden und einen günstigeren Termin vereinbaren.
Die Gesprächspartner kommen pünktlich zu Ihnen. Sie können den Fragebogen vorab auf der Website zur Volkszählung 2022 einsehen.

Was passiert, wenn ich den Zensus nicht ausfülle?

Die Teilnahme an der Volkszählung ist verpflichtend. Das heißt: Wenn Sie zu den zufällig ausgewählten Teilnehmern gehören, müssen Sie die Angaben machen.

Wer die Teilnahme verweigert, muss mit einem Bußgeld rechnen. Die Höhe dieses Bußgeldes wird von den einzelnen Bundesländern festgelegt. Das Bundesstatistikgesetz sieht ein Bußgeld von bis zu 5.000 Euro vor.

Gebäude- und Wohnungszählung des Zensus 2022

In Deutschland gibt es kein einheitliches Verwaltungsregister, das den Wohnungs- und Gebäudebestand flächendeckend erfasst. Die Gebäude- und Häuserzählung (GWZ) ist somit Teil des Zensus 2022. Bei dieser Umfrage werden alle Eigentümer oder Verwalter von Wohnraum per Mail angeschrieben und zu ihren jeweiligen Gebäuden und Wohnungen befragt.

Zweck der GWZ ist eine umfassende und vollständige Erfassung aller Gebäude mit zum Erhebungszeitpunkt vorhandenen Unterkünften, Unterkünften und Wohnungen. Die Ergebnisse bilden eine wichtige Grundlage für wohnungspolitische Entscheidungen und raumplanerische Maßnahmen.

Hier können Sie den Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen PDF kostenlos herunterladen, indem Sie auf den unten angegebenen Link klicken.

Zensus 2022 Niedersachsen Fragebogen PDF Download Link

RELATED PDF FILES